Materialunverträglichkeiten

KL DENTAL
Rundum zahngesund

Zahnersatz trotz Materialunverträglichkeiten?

Ob gegen Hausstaub, Tierhaare, verschiedene Lebensmittel oder Gräser – die Liste der Allergien und Unverträglichkeiten lässt sich noch durch zahlreiche Punkte erweitern. Auch Materialien, welche zur Herstellung von Zahnersatz genutzt werden, können allergische Reaktionen hervorrufen.

Wunde Stellen, Bläschen oder andere schmerzhafte Veränderungen der Mundschleimhaut führen zu Unwohlsein, Müdigkeit, Stimmungsschwankungen, Verdauungsbeschwerden, Brennen im Mund oder zur Veränderungen des Geschmacks- oder Geruchssinns.

In der Medizin spricht man daher oft von „Bioverträglichkeit“ oder „Biokompatibilität“, wenn es darum geht, einen Werkstoff zu verwenden, der sich im Körper neutral verhält. Das heißt, er führt zu keinen allergischen oder toxischen Reaktionen.

In unserem Innovationszentrum in Herne beschäftigen wir uns insbesondere mit der Metall-Unverträglichkeit und fertigen metallfreien Zahnersatz, welcher auch bei Konstoffallergien zum Einsatz kommt.

Das KL-Auftragsformular

Der schnellere Weg zu KL: Jetzt zum Ausdrucken.
Zum Formular!

Kontaktieren Sie uns!

KL DENTAL Bautzen
Töpferstraße 17 | 02625 Bautzen
03591 – 49 760

KL DENTAL Dresden
Bautzner Straße 96 | 01099 Dresden
0351 – 456 83 97

KL DENTAL Herne
Bahnhofstraße 76 | 44623 Herne
02323 – 146 895 0