Funktion als Grundbaustein zahntechnischer Arbeiten

Veröffentlicht von: | Tags: | Kommentare: 0 | November 30th, 2017

Die letzte KL-Weiterbildung in diesem Jahr stand ganz im Zeichen der Funktion – “Funktion als eine wesentliche Schnittstelle bei restaurativen und kieferorthopädischen Maßnahmen”.

Dazu referierte Dr. Morgenstern, Fachzahnarzt für KFO aus Görlitz, zu grundlegenden Betrachtungen, erläuterte die strukturierte Untersuchung von funktionsgestörten Patienten und verdeutlichte die optimale Einbindung der Funktionsanalyse in den Praxisablauf.

Auch die praktische Anwendung des WinJaw-Systems der zebris Medical GmbH kam dabei nicht zu kurz. Herr Dr. Morgenstern demonstrierte die Handhabung den Teilnehmern direkt vor Ort und klärte aufkommende Fragen.

Wir danken allen Teilnehmern für ein erfolgreiches Seminarjahr. Auch 2018 führen wir an allen Standorten zahlreiche Weiterbildungen durch. Die Termine erfahren Sie hier in Kürze.