Wie real ist digital

KL für Ihre Praxis
Seminar: Wie real ist digital – Welche Verfahren können mich in der Praxis wirklich unterstützen?

15. November 2019 um 15.30 Uhr

Weiterbildungspunkte:
4
Kursgebühr pro Teilnehmer:
189 Euro zzgl. MwSt. (Normalpreis)
150 Euro zzgl. MwSt. (Frühbucherpreis bis 10.10.2019)

Referent:
Dr. Kay Vietor
Dr. Thomas Pilling

Veranstaltungsort:
Marcolini Praxisklinik
Bautzner Straße 96
01099 Dresden

Dr. Kay Vietor

Dr. Thomas Pilling

Weiterbildung mit Dr. Thomas Pilling: Digitale Abformung

Der Begriff der „Digitalisierung“ ist seit Jahren in aller Munde.
Doch welche Methoden sind tatsächlich wahre Hilfsmittel für Ihren Praxisalltag?

Mit Dr. Kay Vietor und Dr. Thomas Pilling ist es uns gelungen, zwei Experten an einem Abend zu vereinen, welche diese Frage für sich selber erfolgreich beantwortet haben und Sie an Ihren Erfahrungen teilhaben lassen wollen.

Fortbildungsinhalte:

 

  • Präimplantologische Planungsbasis – DVT oder was?
  • Digitale Implantatplanung – genauer geht immer!
  • Bohrschablonen – nicht immer, aber immer öfter!
  • Werkstücke aus dem Printer – mit Druck daran arbeiten!
  • Intraoperative Positionsbestimmung – gestern und heute!
  • Smile in a Box – Sofortprovisorien aus Bits und Bytes!
  • Intraoralscan – ein Missing Link schließt sich!
  • Qualitätsverbesserung der Prothetik – CAD/CAM kann‘s!
Kursanmeldung

Melden Sie sich hier ganz einfach online an.
Alle Felder sind Pflichtfelder.

[contact-form-7 404 "Not Found"]

Sie können sich auch telefonisch von Mo – Fr zwischen 08:00 – 18:00 Uhr anmelden:

03591 – 49 760 (Bautzen)

Eine Anmeldung mit dem Faxformular ist ebenfalls möglich: Download Faxformular.